Fördergruppe Klein- und Vorschulkinder

In der heilp√§dagogischen Gruppe f√ľr Klein- und Vorschulkinder - drei bis sechs Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren, die sich an zwei Vormittagen in der Woche f√ľr jeweils drei Stunden treffen - ist es unser Ziel, Entwicklungsr√ľckst√§nde aufzuholen, erworbene Kompetenzen in Lern- und Entwicklungsfortschritte umzusetzen und in den Kontakt mit anderen zu √ľbertragen. Wesentlich gilt es,¬† die soziale Kompetenz der Kinder zu st√§rken und sie zur Gruppenf√§higkeit hin zu f√ľhren. Die Gruppenarbeit dient immer auch der F√∂rderung von Verantwortungsbewusstsein, sozialer Kontaktf√§higkeit, Sensibilit√§t f√ľr Eigen- und Fremdwahrnehmung sowie der Toleranz und Kreativit√§t im gemeinsamen Erleben und der Auseinandersetzung mit anderen.¬†Es ist ein Angebot f√ľr Kinder,¬†
  • die wegen ihres momentanen Entwicklungsstandes noch nicht in den soziokulturellen Tagesablauf einer Kindergartengruppe integriert werden k√∂nnen
  • die in einer gro√üen Kindergartengruppe zeitweise √ľberfordert sind und mit auff√§lligem Sozialverhalten reagieren
  • die vor der Einschulung noch ihre soziale Kompetenz erweitern sollen
  • Auch als Vorbereitung f√ľr die Aufnahme in eine integrative Einrichtung hat sich die heilp√§dagogische Kleingruppe besonders bew√§hrt.

Die intensive Zusammenarbeit mit den Eltern und allen am F√∂rderprozess Beteiligten unterst√ľtzt die positive Ver√§nderung der Gesamtsituation.
Heilpädagogische Praxis
Christine Clausen-Puppe




bhp zertifiziert