Psychomotorische √úbungsbehandlung

Die psychomotorische √úbungsbehandlung

Die Psychomotorik ist eine ganzheitliche Bewegungsbehandlung mit dem Ziel, Bewegungs- und Wahrnehmungsbeeinträchtigungen der Kinder abzubauen oder zu verringern und gleichzeitig eine emotionale und soziale Stabilität zu fördern. Es geht hierbei nicht um reines Funktionstraining, sondern die Einheit von Wahrnehmen, Denken, Bewegen und Erleben steht im Vordergrund.

Innerhalb des angewandten Ansatzes werden grundlegende Elemente der kindzentrierten Psychomotorik nach Prof. Dr. Renate Zimmer/ E.J. Kiphard sowie der sensorischen Integrationsbehandlung miteinander verbunden. Es ist wichtig, innerhalb der psychomotorischen F√∂rdersituation die Wahrnehmungsf√§higkeit der Kinder gezielt anzusprechen und in einzelnen Phasen der Therapiestunden bewusst einzufordern, das hei√üt, es wird auch wiederholt, ge√ľbt und trainiert.

Im experimentierenden und kreativen Tun schaffen sich die Kinder ihre eigenen Erlebniswelten. Das Zusammenspiel der Sinne wird durch Körperaktivitäten gefördert.

Die Kenntnisse von den Bewegungszusammenhängen des eigenen Körpers und der Umgang mit vielseitigen Materialien verbessern nicht nur die motorischen Fähigkeiten, sondern beeinflussen positiv den allgemeinen Lern- und Leistungsprozess.

Im Motorikraum erhalten die Kinder Bewegungsanreize und werden zur eigenen gestalterischen Aktivit√§t motiviert. Bewegungsr√§ume (Erlebnisr√§ume) entstehen mit immer neuen Herausforderungen, wie z. B. die ‚ÄěBewegungsbaustelle": Das Kind nimmt die vielf√§ltigen M√∂glichkeiten zum selbst√§ndigen Handeln wahr, es lernt, sein Tun zu planen, mit anderen Kindern abzustimmen, gewinnt Raum, seine Kr√§fte konstruktiv einzusetzen. Kinder erleben so Bewegungsgl√ľck.

Psychomotorische √úbungsmaterialien wie Rollbrett, Trampolin, H√§ngematte, Sprossenleiter, Turnbank, Schaukel... stehen zur Verf√ľgung. So k√∂nnen die Kinder beim Schaukeln, Schwingen, Wippen, Drehen, Rollen, Fahren, Rutschen, Balancieren, Koordination und Gleichgewichtsf√§higkeit, Wahrnehmung und Konzentration sowie das emotionale, soziale Verhalten entwickeln.

Heilpädagogische Praxis
Christine Clausen-Puppe




bhp zertifiziert