Willkommen

Als Heilpädagogin bin ich für Kinder da, die „anders" sind, die in ihren Lebensbezügen wie Elternhaus, Pflegefamilie, Freundeskreis, in Kindergarten oder Schule - bedingt durch ihre Eigenarten oder ihre Andersartigkeit - auffallen und durch ihr Verhalten auf ihre Probleme aufmerksam machen.

Die individuelle Bedürftigkeit des Kindes mit Blick auf die familiennahen sozialen Zusammenhänge und seine Integration ist die Basis meines heilpädagogischen Behandlungskonzeptes. Grundlage dafür ist die ganzheitliche Betrachtungsweise des Kindes, seiner Stärken und Schwächen.

Den Eltern, die die heilpädagogische Einrichtung aufsuchen, möchte ich Hilfen an die Hand geben, eine neue Sichtweise für die Problematik ihres Kindes zu entwickeln und die „Sinnhaftigkeit" des störenden Verhaltens zu erkennen.

Das Angebot der Heilpädagogischen Praxis Clausen-Puppe ist begleitend, beratend, fördernd und vernetzend. Nebeneinander stehen Förderung, Beratung und Begleitung der Kinder und Familien in interdisziplinärer Kooperation mit Gesundheitsamt/ Sozialamt/ Jugendamt, Erziehungsberatungsstellen, Kinderärzten, sozialpädiatrischen Zentren, Erziehern und Lehrern.

(Das Kind maximiert seine Entwicklungsmöglichkeiten durch die Heilpädagogik, denn diese nutzt auch Ressourcen im Familiensystem, gewinnt Eltern für die gemeinsame Förderung bzw. Begleitung und schafft eine gemeinsame Basis zur Entwicklungsbegleitung des Kindes.)

Die Kinder erhalten so die Möglichkeit, ihr Selbstkonzept zu verändern und durch die Entwicklung der eigenen kreativen Kräfte Krisen zu überwinden und in eigener Sache aktiv zu werden.

Heilpädagogische Praxis
Christine Clausen-Puppe